Wir sind offizieller Markenpartner von DONAURIES Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Berufsfachschule für Altenpflege

der Beruf auf einem Blick ...

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

duales Ausbildungssystem:
Ausbildungsvertrag mit der Berufsfachschule (kein Schulgeld) und Ausbildungsvertrag mit einer Pflegeeinrichtung

Ausbildungsvergütung: je nach Tarif des Anstellungsträgers
(BAT, AVR) erhalten Sie ein ungefähres Entgelt von ca.:

            1. Ausbildungsjahr:     900 €
            2. Ausbildungsjahr:     970 €
            3. Ausbildungsjahr:  1.100 €

Ausbildungsbeginn in der Praxisstelle ist der 1. August des jeweiligen Jahres. Der erste Unterrichtstag orientiert sich an den bayerischen Ferien. Der Ausbildungsvertrag mit der Schule beginnt mit dem 01.09.

Auf Antrag ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer nach
§ 7 Altenpflegegesetz möglich.

Eine Förderung nach dem SGB II/SGB III durch den sogenannten Bildungsgutschein ist möglich, die Beratung hierzu erfolgt durch das Jobcenter bzw. die Agentur für Arbeit.

unsere Besonderheiten:

  • kein Schulgeld
  • Orientierung an den neusten Pflegekonzepten
  • zertifizierte Ausbildung zum Demenzbetreuer
    nach § 87b SGBXI
  • Erste-Hilfe-Kurs und Erst-Helfer-Zertifikat
  • Ausbildungs- und Praktikumsplätze in der
    Stiftung Sankt Johanes
  • Seminartage, wie kreativ-musische Tage und Exkursionen, z.B. auf Messen oder in andere Einrichtungen und eine Abschlussfahrt

 mehr Informationen

Interessiert? Gerne geben wir Ihnen jederzeit die Möglichkeit zu einem 2 tägigem Infopraktikum, auch in den Ferien oder am Wochenende. Tel 09097  809 125

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören.  

Bewerbung

schriftlich oder per Mail mit:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopien der beglaubigten Zeugnisse
  • eine ärztliche Bescheinigung in der die die gesundheitliche Eignung für den Beruf der Altenpflege
  • Bewerbungsbogen
?